U55 - Bundeskanzleramt (2006 - 2011) - 2800 m²

Im Oktober 2005 begannen für uns die Graffitischutzarbeiten im U-Bahnhof- damals noch eine kalte Rohbaustelle. Aber bevor man an die Applikation des permanenten Graffitischutzes von der Firma Graffinet denken konnte, mußte erst einmal der Beton gewaschen, geschliffen und tiefenimprägniert werden. Weiterhin wurden verschiedene Undichtigkeiten im Beton durch ConCrys nachhaltig abgedichtet. In diesem Jahr werden die Arbeiten für uns abgeschlossen.

U 55 U 55


« Zurück

Zurück zum Seitenanfang