Die Spezialisten im Bereich Nanotechnologie im Bautenschutz in Berlin

Kristallisation

Das Abdichtungssystem der Zukunft.

Polyurea

Das Beschichtungssystem der Zukunft

Trockeneis

Das Strahlverfahren der Zukunft

Graffitischutz

Nanotechnologie in Aktion

Titan-Protect

Algenfrei, sauber, geruchsbeseitigend

GraffitiSchutz

Die Entscheidung, welches Graffitischutzsystem angewandt wird, ist von verschiedenen Aspekten abhängig. Diese sind:

  • Welcher Untergrund soll geschützt werden?
  • Welches Schutzsystem kommt für den Untergrund in Frage?
  • Wie muss der Untergrund vorbereitet werden?
  • Welche besonderen klimatischen Bedingungen sind zu beachten?
  • Wie hoch ist das Risiko von Vandalismus einzuschätzen?
  • Welche bauphysikalischen Besonderheiten liegen vor?
  • Welche Auswirkungen ergeben sich für die bauphysikalischen Eigenschaften des Untergrundes ( Dampfdurchlässigkeit, UV-Stabilität, Schutz vor Wasseraufnahme oder Schadgasen)?
  • Wie wird das optische Erscheinungsbild des Untergrundes beeinflusst?
  • Welche Reinigungstechnologie soll zur Entfernung angewendet werden?

Semi-Permanent

Als Semi- Permanent bezeichnet man ein System, welches aus einer (permanenten) Hydrophobierung und einem Opferschutz als Deckschicht besteht. Dieser wird bei der Graffitientfernung in der Regel mit Heißwasser- Hochdruck abgewaschen und muss jedesmal erneuert werden.

Eine Ausnahme bilden Systeme, welche eine mehrmalige Reinigung zulassen, aber nicht die von der Gütegemeinschaft Antigraffiti e.V. geforderten 5 Reinigungszyklen ohne Neubeschichtung erreichen.

Mit Protectosil SP hat man ein Produkt an der Hand, welches ausgezeichnete hydro- und oleophobe Eigenschaften entwickelt und mehrere Reinigungsgänge ohne Nachapplikation aushält. Zudem ist es optisch kaum wahrnehmbar, da es keinen Film an der Oberfläche bildet.

Alternantiv käme NanoSafe SemiPerm in Frage, welches auf der Basis von Fluorcopolymeren aufgebaut ist und als Imprägniersystem ebenfalls an der Oberfläche kaum sichtbar ist.

Hier finden Sie das technische Merkblatt (Semi-Permanent).

Permanent

Im Wesentlichen werden, dem Stand der Technik entsprechend, semipermanente und permanente Graffitischutzlösungen angeboten. Opfersysteme sind auf Grund ihrer hohen Unterhaltsreinigungskosten immer seltener anzutreffen und werden von uns auch nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch ausgeführt.

Bei permanenten Systemen unterscheidet man zwischen permanenten Beschichtungen und permanenten Imprägnierungen.

Beste Reinigungsergebnisse erzielt man von Schutzbeschichtungen auf der Basis von GRAFFINET- Graffitischutzlacken, welche wasserdampfdiffusionsfähig sind und auch nach wiederholter Reinigung immer noch wieder Graffitiattacken standhalten.

Neu am Markt sind sogenannte Nanolacke. Diese sind Dünnschichtsysteme mit sehr guten Dampdiffusionseigenschaften. Ein weiterer Vorteil sind die dem Lotuseffekt ähnlichen Abperleigenschaften. So sind diese Produkte zusätzlich gegen Fingerprint auf z.B. Edelstahl geeignet.

Die atmungsaktive Anti- Graffiti-Dauerlösung

GRAFFINET® ist eine wasserdampfdurchlässige 2-Komponenten-Polyurethan-Permanentbeschichtung, die problemlos über 100 Reinigungsgänge standhält! Sie ist als Transparentlack in matt, seidenmatt und hochglanz sowie auch als hochabdeckender Farblack in seidenmatt oder hochglanz in den meisten Farbtönen erhältlich.


GRAFFINET® ist in Verbindung mit speziellen Grundierungen für nahezu alle Untergründe geeignet - von Beton über gestrichene Flächen bis zu Putzwänden, Wärmedämmfassaden, Sandstein, Klinker, Metalle und Kunststoffoberflächen!

GRAFFINET® wurde nach ISO 9002 zertifiziert. Unseres Wissens ein Unikat in dieser Branche! Das Zertifizierungsinstitut Bureau Veritas Quality International bescheinigte die Erfüllung der Qualitätsnormen nach ISO 9002. Dieses Zertifikat bietet


GRAFFINET® ist außergewöhnlich Wetter- und UV-fest und hat eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit gegen chemische Angriffe. Auf Grund seines hohen CO²-Widerstandes ist es der ideale Betonschutz


Graffinet®-Kunden eine offizielle Garantie für durchgehende höchste Produktqualität. Graffinet ist RAL- zugelassen und Mitglied in der Gütegemeinschaft Anti- Graffiti e.V. Graffinet ist getestet durch BAM, Labor Dr. Kupfer Berlin, ALSECCO, Veritas Graffiti lassen sich problemlos mit unseren Systemreinigern und einem Lappen oder einer Bürste wegwischen. Kein hoher Aufwand durch Heißwasser-Hochdruckreiniger und natürlich keine Probleme mit der Abwasserentsorgung! Über 100 Reinigungsgänge ohne Veränderung der Oberfläche.GRAFFINET® macht die Kosten für den Schutz und die Reinigung kalkulierbar.

Permanente Graffitischutzimprägnierung für Stein (Klinker, Ziegel, Sandstein, Kalksandstein, Granit etc.) und Beton.

Hier haben sich Imprägnierungen auf der Basis von Nano-Silanen bestens bewährt, weil diese die Wasserdampfdiffussion nicht beeinträchtigen.


Produkte auf der Basis von Fluorpolymeren halten wir für nicht so geeignet, da Flourpolymere lt. Herstellerangabe (du Pont) nach ca. 9 Monaten durch UV- Einwirkung zerstört werden. Daher mischen die Produzenten derartiger Produkte Acrylate mit ein, was sich aber nachteilig auf die Dampfdiffusion auswirkt.


Wir verarbeiten Protectosil Antigraffiti, welches einen sd-Wert von 0,003m aufweisst und daher absolut wasserdampfoffen ist.


Bildet keinen Film auf der Oberfläche und erhält die Wasserdampfdiffusionsfähigkeit des Untergrundes. Behandelte Oberflächen werden farbabweisend, so dass sich Sprühfarben, Eddingstifte und Autolacke zusammenziehen und sich mit dem Graffitientferner ProfiClean viele Male leicht und rückstandsfrei wieder entfernen lassen.

GFK, Kunststoff, Polymere, ABS, Hartholz, Aluminium, Edelstahl, Messing, Kupfer, Magnesium, Keramik. Bereits mit anderen Lacken beschichtete Oberflächen können aufgefrischt, versiegelt und lang andauernd geschützt werden.


2-komponentiges Polyethersiloxan-Harz, beruhend auf der chemischen Nanotechnologie Unpigmentierter Klarlack mit außergewöhnlicher Glanzhaltung, Witterungsbeständigkeit, extremen mechanischen Eigenschaften (kratz-, stoß- und abriebfest) und UV-Beständigkeit „easy-to-clean“-Eigenschaften (Selbstreinigend; ähnlich „Lotuseffekt“), Handschweiß und Blut hinterlassen keine bleibenden Flecken Hervorragende Beständigkeit gegen saure und alkalische Angriffe, sowie ausgezeichnete Wasser- und Lösungsmittelbeständigkeit Korrosionsschutz auf Aluminium (sowohl unbehandelt als auch eloxiert) Kann nicht von anderen Lacken überstrichen werden (Anti-Grafitti-Eigenschaft); Stellen, die durch äußere Einwirkung beschädigt wurden, können ausgebessert werden, wenn der Untergrund vorher mit Schleifpapier aufgeraut worden ist.

Oberflächenschutz

Manchmal ist nicht Graffiti das Problem, sondern unansehnliche Verschmutzungen wie Algen, Moose oder Abgase. Sie verändern schnell das ursprüngliche Aussehen eines Gebäudes. Mit Protectosil® SCC behandelte Flächen bleiben länger sauber und eventuelle Reinigungen sind einfacher durchzuführen.

Protectosil® SCC ist eine wässrige Lösung eines hydro- und oleophobierenden Silansystems zur "easy-to-clean" Behandlung saugfähiger mineralischer Baustoffe. Behandelte Fassaden bleiben länger sauber, zeigen bei Regen keine unschönen, dunklen Wasserablaufstreifen, sind weniger anfällig gegen Bewuchs mit Mikroorganismen. Verschmutzungen mit stark färbenden Flüssigkeiten wie Cola, Kaffee und Haushaltsöle, die bei unbehandelten Flächen schnell aufgesogen werden und bleibende Flecken hinterlassen, können einfacher entfernt werden. Außerdem haften beispielsweise Kaugummi und Plakate nicht so fest auf behandelten Untergründen.

Protectosil® SCC:

  • bildet eine wasserdampfoffene, farblose hydro- und oleophobe Imprägnierung
  • bildet keine klebrigen Siliconharzfilme
  • erzeugt einen sehr guten Abperleffekt gegen Wasser und Öle auf saugfähigen, mineralischen Baustoffen
  • ist nahezu frei von flüchtigen organischen Bestandteilen

Mit Protectosil® SCC strahlt Ihre Fassade wie neu!